Programm „Zentrum Geschichte des Wissens“

Das „Zentrum Geschichte des Wissens“ in Zürich hat sein neues Programm publiziert.

https://www.zgw.ethz.ch/de/veranstaltungen.html

Aus bildungshistorischer Perspektive stellte insbesondere des Referat von Prof. Dr. Simone Lässig des Deutschen Historischen Instituts in Washington DC interessante Thesen in Aussicht. Sie spricht am 29.  November 2017 zum Thema „Die stumme Hälfte der Gesellschaft? Kinder und Jugendliche in der Wissensgeschichte“.

Zum abstract: https://www.zgw.ethz.ch/de/veranstaltungen/abstract-laessig.html