Schule und Reform: Veränderungsabsichten, Wandel und Folgeprobleme

In einer neuen Buchpublikationen werden Fragen gestellt zur Geschichte, zur Theorie und zur Politik von Schulreformen.

Flavian Imlig, Lukas Lehmann und Karin Manz haben anlässig der Feier von Lucien Criblez‘ 60. Geburtstag einen Band herausgegeben, der sich von unterschiedlichen Perspektiven einer „Theorie der Schulreform“ annähert und dies – ganz im Sinne des Jubilaren – unter zentraler Berücksichtigung historischer Entwicklungen und Veränderungen.

Eine Übersicht zu den Inhalten des Buches findet sich hier:

Schule_Reform_Inhalt