Aktuell

Vernissage & Ausstellung: Pädagogik feiert an der UZH

Die Pädagogik feiert an der Universität Zürich Das ehemalige Pädagogische Institut der Universität Zürich wurde am 18. Januar 1968 gegründet. Pädagogische Lehrveranstaltungen gehen jedoch bis in die Gründungszeit der Universität Zürich zurück. Nach der Schaffung der Ausbildung für Gymnasial- und Sekundarlehrer/innen in den 1860er-Jahren und der Sonderpädagogik in den 1920er-Jahren wurde die Pädagogik an der […]

Weiterlesen »

Drei Dissertationen an der Universität Genf

An der Universität Genf werden am 26. Und 27. März im Saal 4193 im Gebäude Uni Mail drei bildungshistorisch ausgerichtete Dissertationen öffentlich verteidigt. Alle drei Qualifikationsarbeiten sind im Rahmen des SNF-Sinergia- Forschungsprojektes“Transformation schulischen Wissens seit 1830” (CRSII1_141826) entstanden. Montag 26. März 9:00 – ~12:30 Viviane Rouiller « Apprendre la langue de la majorité des Confédérés ». Une […]

Weiterlesen »

Pädagogik feiert an der UZH – Save the Date

Im Jahr 1968 wurde das Pädagogische Institut der Universität Zürich formal gegründet. Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums erarbeitet ein Projektteam am Institut für Erziehungswissenschaft der UZH eine digitale Publikation zur Geschichte der Pädagogik an der Universität Zürich sowie eine Ausstellung im Rahmen des SGBF-Kongress vom 27. bis 29. Juni 2018 in Zürich. Die Ausstellung wird am […]

Weiterlesen »

Praedoc-Stelle (30 h) im Arbeitsbereich Allgemeine Pädogogik zu besetzen

An der Universität Wien (mit 15 Fakultäten, 4 Zentren, rund 188 Studienrichtungen, ca. 9.700 Mitarbeiter/innen und über 92.000 Studierenden) ist die Position einer/eines   Universitätsassistent/in („pre-doc“) am Institut für Bildungswissenschaft zu besetzen   Kennzahl der Ausschreibung: 8337 Der Arbeitsbereich “Allgemeine Erziehungswissenschaft” zielt darauf, mittels eines internationalen Zugangs pädagogische Denksysteme zu untersuchen, die in den jeweiligen […]

Weiterlesen »

Universitätsassistent/in („post doc“) am Institut für Bildungswissenschaft

  An der Universität Wien (mit 15 Fakultäten, 4 Zentren, rund 188 Studienrichtungen, ca. 9.700 Mitarbeiter/innen und über 92.000 Studierenden) ist die Position einer/eines   Universitätsassistent/in („post doc“) am Institut für Bildungswissenschaft zu besetzen Kennzahl der Ausschreibung: 8356 Die ausgeschriebene Stelle ist im Institut für Bildungswissenschaft der Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft angesiedelt. Die Hauptaufgaben […]

Weiterlesen »

Irma Hadzalic about „the economies of education“

Irma Hadzalic (Universität Luxemburg) spricht am Kolloquium für Berufs- und Wirtschaftspädagogik zum Thema: „The Economies of Education: Steel and Iron Corpor(n)ations and the Emergence of the Modern Welfare in Luxembourg and Minas Gerais (ca. 1910-1960)“ Zeit & Ort: 13. März 2018, 12.15-13.45 Uhr, Universität Zürich, KAB E 03, Kantonsschulstrasse 3, 8001 Zürich   Abstract: Established […]

Weiterlesen »

Summer of Love 1967 in Zürich

Beat Grossrieder spricht am Kolloquium des Lehrstuhl „Historische Bildungsforschung und Steuerung des Bildungssystems“ zum Thema: Als die Welt bunter wurde ‑ das Jahr 1967 als Startrampe der 68er-Bewegung Zeit & Ort: Dienstag, 27. Februar 2018, 16 Uhr, Universität Zürich, FRE-D-15, Freiestrasse 36, 8032 Zürich   Weitere Informationen: Als die Welt bunter wurde ‑ das Jahr […]

Weiterlesen »

Eröffnung des Forschungskreises Gregor Girard (FK2G)

Der Forschungskreis Gregor Girard besteht aus Fachleuten der Erziehung und der Ideengeschichte. Ziel dieser Gruppe ist es, wissenschaftliche Untersuchungen über Pater Gregor Girard (1765-1850) durchzuführen (sich mit wissenschaftlichen Untersuchungen zu befassen). Vor allem geht es darum, zur Förderung der Edition von Gregor Girards Schriften, seiner Biographen und seiner gesamten Korrespondenz, seiner Manuskripte, usw. beizutragen. Diese […]

Weiterlesen »

Arbeitsgruppe Historische Bildungsforschung